Weitere Publikationen

2019

  • Ahlert, G. & Repenning, S. (2019): Monitoring SSK (Sportsatellitenkonto) II und III (AZ 081803/15-16). In: Bundesinstitut für Sportwissenschaft [Hrsg.]: BISp-Jahrbuch Forschungsförderung 2018/19, ISBN 978-3-96523-024-8, S. 139-145, Bonn.
Download

2018

  • Ahlert, G. (2018): Möglichkeiten der Regionalisierung des Sportsatellitenkontos: Methodische Vorgehensweisen, Datenerfordernisse und Realisierungschancen. In: Nowak, G. (Hrsg.): (Regional-) Entwicklung des Sports, Schriftenreihe des Arbeitskreises Sportökonomie e.V., Band 20, Schorndorf.
  • Ahlert, G., An der Heiden, I. & Repenning, S. (2018): Sponsoring: Vielfalt des Sports nutzen. Markenartikel, Heft 8/2018.

2017

  • Ahlert, G. (2017): Abschlussbericht im Rahmen der 1. Projektphase zur Implementierung eines Tourismussatellitenkontos und eines Sportsatellitenkontos für Luxemburg. Studie im Auftrag des STATEC, Luxemburg.
  • Ahlert, G. & An der Heiden, I. (2017): Das Sportsatellitenkonto – Entstehungsgeschichte, methodische Grundsätze, Berechnungsgrundlagen und ausgewählte aktuelle Ergebnisse für Deutschland. In: Hovemann, G. & Lammert, J. (Hrsg.): Sport im Spannungsfeld unterschiedlicher Sektoren, Schriftenreihe des Arbeitskreises Sportökonomie e.V., Band 18, Schorndorf.

2016

  • Preuß, H., Ahlert, G. & An der Heiden, I. (2016): Die wirtschaftliche Bedeutung des Sports. In: Deutscher, C., Hovemann, G., Pawlowski, T. & Thieme, L. (Hrsg.): Handbuch Sportökonomik, Beiträge zur Lehre und Forschung im Sport, Band 190, S. 329–348.

2012

  • Ahlert, G., An der Heiden, I., Huber, S., Meyrahn, F. & Preuß, H. (2012): Die wirtschaftliche Bedeutung des Sportstättenbaus und ihr Anteil an einem zukünftigen Sportsatellitenkonto. Forschungsbericht (Langfassung) im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Mainz.
Download
  • Preuß, H. Alfs, C. & Ahlert, G. (2012): Sport als Wirtschaftsbranche – der Sportkonsum privater Haushalte in Deutschland. Springer Gabler Research, Wiesbaden.
Zum Verlag
  • An der Heiden, I., Meyrahn, F. & Ahlert, G. (2012): Bedeutung des Spitzen- und Breitensports im Bereich Werbung, Sponsoring und Medienrechte. Forschungsbericht (Langfassung) im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Mainz.
Download

2006-1998

  • Ahlert, G. (2006): Hosting the FIFA World Cup Germany 2006 Macroeconomic and Regional Economic Impacts. Journal of Convention and Event Tourism, Vol. 8(2), pp. 57-77.
  • Ahlert, G. (2006): Volkswirtschaftliche Wirkungen des Sportstättenbaus. GWS Discussion Paper 2006/2, Osnabrück.
  • Ahlert, G. (2005): Sportsatellitensysteme: Vergleich der konzeptionellen Grundlagen in Deutschland und Frankreich. Expertise im Auftrag des Bundesinstituts für Sportwissenschaft (BiSp), Köln.
  • Ahlert, G. (2004): Die gesamtwirtschaftlichen Wirkungen von sportlichen Großveranstaltungen. In: IWH (Hrsg.): Neuere Anwendungsfelder der Input-Output-Analyse – Tagungsband, Beiträge zum Halleschen Input-Output-Workshop 2004, Sonderheft 3/2004. Halle a. d. Saale, S. 59-79.
  • Ahlert, G. (2004): Investive Sportförderung in der Bundesrepublik: Ökonomische Impulse eines öffentlich finanzierten Infrastrukturprogramms zur Sanierung und Modernisierung der Sportstätten. Gutachten im Auftrag des Bundesinstituts für Sportwissenschaft, der Internationalen Vereinigung Sport- und Freizeiteinrichtungen (IAKS) und des Bayerischen Landes-Sportverbandes, GWS Discussion Paper 2004/2, Osnabrück.
  • Ahlert, G. (2001): Die Ausrichtung Olympischer Spiele aus ökonomischer Perspektive. GWS Discussion Paper 2001/3, Osnabrück.
  • Ahlert, G. (2001): The Economic Effects of the Soccer World Cup 2006 in Germany with Regard to Different Financing. Economic Systems Research, 13(1), pp. 109-127.
  • Meyer, B. & Ahlert, G. (2000): Die ökonomischen Perspektiven des Sports: Eine empirische Analyse für die Bundesrepublik Deutschland. Band 100 der Schriftenreihe des Bundesinstituts für Sportwissenschaft, Schorndorf.
  • Meyer, B. & Ahlert, G. (1999): Die ökonomische Bedeutung des Sports: Prognosen und Simulationsrechnungen mit einem disaggregierten ökonometrischen Modell. Beiträge des Instituts für Empirische Wirtschaftsforschung der Universität Osnabrück, Nr. 65, Osnabrück.
  • Meyer, B. & Ahlert, G. (1998): Sport als Wirtschaftsfaktor. In: Anders, G. & Hartmann, W. (Hrsg.): Eliten, Leistungsträger in Sport und Wirtschaft, Köln.
2HMforum. Logo

Ihr Ansprechpartner:

Sven Repenning

Sven Repenning | Projektleitung

GWS Logo

Ihr Ansprechpartner:

Gerd Ahlert - GWS

Gerd Ahlert

Projektpartner des SSK

2HMforum. Logo
GWS Logo

Verantwortlich für die inhaltliche und optische Gestaltung der Internetseite.

Auftraggeber des SSK

Logo BMWi
bisp_logo

Das Sportsatellitenkonto wird im Auftrag des BMWI und BISp erstellt und aktualisiert.